Sonntag, 16. Oktober 2011

Spaghetti mit roter Linsensoße

Zutaten für 4 Personen:
3-4 EL Butter 
1 Zwiebel
2-3 Knoblauchzehen
2 Frühlingszwiebeln
150 g Rote Linsen
375 ml Gemüsebrühe
Speisestärke zum Binden
125 g Creme Fraiche
2-3 Tomaten
300g Spaghetti
Salz, Pfeffer und Schnittlauch zum Würzen

Die Zubereitung:
Die Zwiebeln, die Tomaten und den Knoblauch fein würfeln.
Die Frühlingszwiebeln in Scheiben schneiden.
Die Butter in einem Topf erhitzen.
Die Zwiebeln und den Knoblauch hineingeben und glasig schwitzen.
Die roten Linsen zugeben und kurz anschwitzen.
Die Gemüsebrühe angießen und das Ganze bei mäßiger Hitze zehn bis fünfzehn Minuten köcheln lassen.
In der Zwischenzeit die Spaghetti al dente kochen und abgießen.

Danach die Linsensoße einmal kräftig aufkochen lassen und mit etwas angerührter Speisestärke leicht binden.
Nun die Creme fraiche einrühren und die Tomaten dazugeben.
Mit Salz, Pfeffer und Schnittlauch abschmecken.
Die Spaghetti auf Tellern anrichten und die rote Linsensoße darüber geben, mit etwas Schnittlauch garnieren und anrichten.

Tipps:
Für die Gemüsebrühe entweder selbst eine Gemüsebrühe herstellen oder Instant-Gemüsebrühe verwenden.
Ich nehme meist die Gemüsebrühewürfel von Alnatura.

1 Kommentar:

  1. Ich benutze auch nur noch Alnatura, ... einfach klasse die Produkte, ... das wird mal nachgekocht!!!

    AntwortenLöschen

Die fünf Säulen von Sebastian Kneipp hautnah erleben - Beim Kneipp VIP - Bloggerevent 2017 Tag 1

Werbung Schon seit vielen Jahren bin ich begeisterte Nutzerin der Produkte der Firma Kneipp und gehöre seit einiger Zeit zu den Kne...