Sonntag, 13. November 2011

Mein Wochenrückblick vom 7. bis zum 13. November 2011

[Wetter] Eisig kalt! *bibber*
[Gemacht]Gearbeitet, mit den Kindern und ihren Eltern einen Laternenumzug gemacht, gelesen, neue Internetseiten entdeckt, DVDs angeschaut, ins Kino gegangen, gekocht, gebacken, gefroren.
Erfahrungsberichte bei Ciao.de geschrieben, Dshini gezockt.
[Gelesen] Mit "Erbarmen" von Jussi Adler Olsen bin ich nun schon fast fertig.
Die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift "Freundin", zahlreiche Blogs, Erfahrungsberichte bei Ciao.de
[Gesehen] "Blitz" mit Jason Statham auf DVD , "Two and a half men", "Paranormal Activity 3" im Kino.
[Getrunken] Pad-Kaffee, Schwipp Schwapp, Früchtepunsch, Heißer Rabe.
[Gegessen] Strammer Max mit Bratkartoffeln, Rote Mini Pipe Rigate mit leckerer Soße, Plato gaucho und Chimichanga con helado beim Mexikaner, Grießklößchensuppe mit Gemüsebrühe, Bananen-Schoko-Muffins, Döner.
[Gedacht] "Wieso ist es auf einmal soooo kalt geworden?!"
"Oh Gott, in sechs Wochen ist schon Weihnachten, wo ist das Jahr so schnell hin?".
[Gestaunt] Über ein junges Mädchen, welches den Dönerladen mit einer Katze auf der Schulter betrat.
Die Katze hatte ein total schönes grau-weiß-meliertes Fell und war noch total jung.
[Gefreut] Über ein nettes Kompliment.
Ich war im örtlichen Schwimmbad und wollte einen neuen Aqua-Jogging-Gurt kaufen, da mein alter mir nicht mehr passt und ich dessen genaue Größe nicht weiß.
Die Verkäuferin, die mich beriet, schätzte mich 20 (!) Kilo leichter, als ich tatsächlich bin.
Über das Engagement meiner Kollegin.
Sie geht über das Wochenende einige Pferde vor dem Schlachter retten.
[Geärgert]Über manche Eltern beim Laternenfest.
Ich hatte mit den Kindern 48 Schoko-Bananen-Muffins gebacken und meine Kolleginnen und ein paar Eltern hatten auch fleißig gebacken.
Die Muffins habe ich dann mit den anderen zusammen verteilt und manche Eltern stopften sich damit die Taschen voll oder meinten, sie würden nur welche nehmen, wenn sie nicht hart seien.
Hallo, gehts noch?
[Gelacht] Über mich selbst.
Ich sperrte mit ein paar anderen Kollegen und Kolleginnen die Straße für unseren Laternenumzug ab und trug dabei auf Anraten der Polizei eine orange-farbene Sicherheitsweste.
[Gelernt] Nächstes Jahr kaufe ich eher Winterklamotten, da sind sie einfach billiger.
[Gekauft] Eine süße neue Handtasche, Skyrim, Kosmetika, Essen, Zeitschriften. 
[Und sonst so?] Ich brauche dringend mehr Ordnung und ein besseres Zeitmanagement.
[Ausblick auf die nächste Woche] Am Samstag treffe ich mich mit Alexis.
Wir werden essen gehen und Fotos machen.
Am Sonntag schaue ich mir im Kino 4(!) Folgen von Twilight an.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

"Tu Gutes und rede darüber"- Gemeinsam mit Kneipp und dem WWF helfen bedrohte Küstenregenwälder in Tansania zu schützen!

Werbung Die Vorweihnachtszeit naht mit großen Schritten und damit auch viele Anlässe wie Nikolaus, Weihnachtsfeiern mit den Kollegen und na...