Freitag, 30. Dezember 2011

Meine Wichtelgeschenke

Ich arbeite in einem Kindergarten in der Stadt.
In meinem neuen Team ist es Tradition, dass man sich zur Weihnachtszeit gegenseitig bewichtelt und sich so gegenseitig die Vorweihnachtszeit etwas versüßt.
Dazu haben wir Zettel gezogen und uns dann ans Werk gemacht.
Es wurde auch fleißig "zwischengewichtelt" und bei der gemeinsamen Weihnachtsfeier gabs dann große Geschenke und ein sogenanntes "Schrottwichteln", bei dem viel gelacht wurde.

Das habe ich bekommen:





Außerdem habe ich noch ein Dreckspatz-Sprudelbad bekommen und selbstgebackene Plätzen.

Bei Ciao.de habe ich dieses Jahr das erste Mal am Wichteln teilgenommen und hier seht ihr nun meine Geschenke:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Die fünf Säulen von Sebastian Kneipp hautnah erleben - Beim Kneipp VIP - Bloggerevent 2017 Tag 1

Werbung Schon seit vielen Jahren bin ich begeisterte Nutzerin der Produkte der Firma Kneipp und gehöre seit einiger Zeit zu den Kne...