Samstag, 17. März 2012

Bauernfrühstück

Ein sehr leckeres Rezept!
Es eignet sich gut um Kartoffeln und Eier zu verbrauchen, wenn diese schnell verbraucht werden müssen!

Folgende Zutaten braucht ihr für 4 Personen:
Sechs bis acht große Kartoffeln
Etwas Margarine
1 Zwiebel
300 g Schinkenwurst oder Fleischwurst
2 Eier
1 Becher Sauerrahm
Salz, Muskat, Petersilie, Schnittlauch

Die Zubereitung:
Die Kartoffeln waschen, kochen, abgießen, schälen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden.
Die Zwiebel schälen und feinwürfeln.
Die Schinkenwurst in Würfel schneiden.
Die Eier und den Sauerrahm miteinander verquirlen und mit Salz und Muskat würzen.
Die Petersilie und den Schnittlauch waschen und fein schneiden und die TK-Variante verwenden.
Zwei Esslöffel Margarine in einem Topf oder einer Pfanne erhitzen.
Die Zwiebeln darin glasieren.
Die Kartoffeln und Wurst zugeben, unter öfterem Wenden leicht anbräunen.
Den Eierrahm darüber gießen und unter ständigem Wenden stocken lassen.
Eventuell nachsalzen.
Vor dem Servieren mit Kräutern bestreuen.

Mein Tipp:
Ich habe noch einen Rest Schinkenwürfel im Kühlschrank gehabt, welche ich auch für das Gericht verwendet habe.
Die Vegetarier unter euch lassen einfach die Schinkenwurst weg, schmeckt auch sehr lecker!
Falls ihr Schinkenwurst oder Fleischwurst übrig habt, könnt ihr daraus einen Wurstsalat machen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Der kreative Allrounder von Samsung

Werbung Seit einigen Wochen nenne ich das Samsung Galaxy Tab S 3 Wi-Fi mein Eigen und bin begeistert über den kreativen Allrounder. Meine...