Dienstag, 29. Mai 2012

Pfannkuchen mit Spargel, Schinken und Sauce Hollandaise

Ein sehr leckeres Rezept welches ich aktuell öfter zubereite, da ich total verrückt nach dem leckeren Spargel bin!

Folgende Zutaten braucht ihr für 2 hungrige Personen:

100 g gekochten Schinken in Scheiben

500 g weißer Spargel
150 g Mehl
4 Eier
1 Prise Salz
400 ml Milch
Etwas Öl zum Braten
Nach Belieben Schnittlauch
1-2 Päckchen fertige Sauce Hollandaise oder ihr bereitet selbst eine Sauce Hollandaise zu

Die Zubereitung:
Das Mehl abwiegen und in eine Schüssel geben.

Die Eier aufschlagen und zu dem Mehl dazu geben.
Eine Prise Salz hinzufügen und die Milch dazu gießen.
Das Ganze nun mit dem Handrührgerät vermischen und 10 Minuten ruhen lassen.
In der Zwischenzeit den Spargel schälen und die Enden abschneiden.
In einer beschichteten Pfanne nach und nach vier Pfannkuchen backen.
Im Backofen bei 80 ° warm halten.
Nun den Spargel mit einer Prise Zucker und etwas Butter weichkochen und warmhalten.
Den Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden.
Dann richtet ihr die Pfannkuchen auf Tellern an, belegt sie mit dem Schinken und dem Spargel, gebt etwas Sauce Hollandaise darüber und rollt sie.
Noch etwas Sauce darüber und mit Schnittlauch bestreut servieren!

Mein Tipp:
Ab und zu reiche ich Rührei dazu.
Ich nehme meist hauchdünnen Schinken aus der Kühltheke.
Den Spargel kaufe ich bevorzugt auf dem Wochenmarkt.
Dort kann ich mich mit eigenen Augen davon überzeugen, wie frisch er tatsächlich ist und kann regional einkaufen.

Wenn ihr daheim keinen frischen Schnittlauch habt und der frische im Supermarkt auch nicht mehr so frisch ist, wie er sein sollte, nehmt einfach TK-Schnittlauch.

Die Vegetarier unter euch lassen einfach den Schinken weg, schmeckt auch sehr lecker!

1 Kommentar:

Die fünf Säulen von Sebastian Kneipp hautnah erleben - Beim Kneipp VIP - Bloggerevent 2017 Tag 1

Werbung Schon seit vielen Jahren bin ich begeisterte Nutzerin der Produkte der Firma Kneipp und gehöre seit einiger Zeit zu den Kne...