Freitagsfüller

Von hier!

1. Thema Nr. 1  ist für mich aktuell meine Gesundheit und was ich tun kann, um diese zu erhalten oder zu verbessern.

2. Was momentan gesellschaftlich und politisch vor sich geht, halte ich absolut nicht für unbedenklich.
Unsinnige Gesetze, die dem Einzelnen schaden und der Industrie nutzen werden entworfen, die finanzielle und wirtschaftliche Lage der EU-Länder sinkt ins Bodenlose, bei einem drohenden Krieg handelt es sich wohl nur noch um ein  Spiel auf Zeit...
Im Ausland werden Blogger getötet, weil sie ihre Meinung über ihren Staat öffentlich kundtun.
Wohin soll das alles führen?
Und wann wachen wir endlich auf und hören auf so zu tun, als würde uns das alles nichts angehen?
Was in der Politik im Großen passiert, passiert hier alltäglich im Kleinen.
Da werden Ex-Frauen öffentlich getötet, die Gelder aus der Stadtkasse für die Verschönerung des Stadtbildes statt für Brennpunkte etc. genutzt...

3. Gestern hätte ich fast den Lehrer angepöbelt, der hier in der Stadt täglich mit seinem Fahrrad und diversen Schildern herumfährt.
In meiner letzten Arbeitsstelle hat er uns einen Besuch abgestattet und uns Angst gemacht, indem er meinte, er wolle Hausverbot bei uns in der Kita, weil ihm vorgeworfen wird, er sei ein Amokläufer.
Wie kann ein gelernter Pädagoge anderen Menschen in Bildungsberufen und ihren Schutzbefohlenen Angst machen und in der Stadt Kinder mit seinen Belangen belästigen?

4. Hoffentlich wird sie ruhiger und entspannter für mich, die nächste Woche.
Der Urlaub rückt näher und ich sehe Alexis endlich mal wieder.
Außerdem muss ich zum Arzt und mich nach den Ergebnissen von meiner Blutuntersuchung erkundigen.

5. Es würde helfen, wenn alle Menschen, die in Deutschland leben möchten, sich auch darum bemühen würden unsere Sprache zu lernen.
Wenn jemand Jahrzehnte lang hier lebt und kein Deutsch kann oder hier Leistungen bezieht und nicht bereit ist dafür etwas zu tun, habe ich kein Verständnis dafür!

6. Ich kaufe alles Mögliche bei Amazon.
Bücher, PC-Spiele, eine Winterjacke, Geschenke für Freundinnen, Haushaltswaren - all das und vieles mehr wanderte schon in meinen virtuellen Einkaufskorb.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mit meinem Schatz in einem Lokal essen  gehen, in welchem wir schon lange nicht mehr waren, morgen habe ich mit den Eltern und Kindern der Kita das Sommerfest feiern und danach endlich "Elfenblick" lesen geplant und Sonntag möchte ich "Elfenblick" weiterlesen, Fotos machen und eine Rezi schreiben!

Kommentare

  1. Das ist ja nen toller Lehrer...Viel Spaß beim Elternfest und beim Essen gehen. Ist ja bei uns mit Jack nicht groß drin. Bin gespannt, wie du Elfenblick findest.

    AntwortenLöschen
  2. Drücke dir die Daumen, dass das Blutergebnis gut ausfällt. Und ich habe auch bald Urlaub und bin so froh darüber ;-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Die "Therme Erding" - Ein Traum....

Laternen mit Aquatint gestalten

Thermen im Test: "Thermen & Badewelt Sinsheim"