Samstag, 22. Dezember 2012

Marzipankissen

Diese leckeren Marzipankissen, welche mit saftigem Zitronen-Marzipan gefüllt sind, habe ich in der aktuellen Dezemberausgabe von "essen & trinken Für jeden Tag" entdeckt und musste sie einfach nachbacken.
Mein Schatz und ich lieben Marzipan und daher überlebten die leckeren Kissen nicht lange...

Folgende Zutaten braucht ihr für ca. 40 Stück:
300 g Mehl
100 g Puderzucker
1 Prise Salz
200 g kalte Butter
2 Eier
300 g Marzipanrohmasse
2 EL Zitronensaft
8 Tropfen Bittermandelaroma

Zubereitungszeit:
1 Stunde plus Kühl- und Backzeiten

Die Zubereitung:
Das Mehl, den Puderzucker, das Salz , die kalte Butter in kleinen Stücken und die Eigelbe von 2 Eiern mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten.
Den Mürbteig zu einem Rechteck (ca. 20x15 cm) formen und in Klarsichtfolie gewickelt mindestens 2 Stunden kalt stellen.
Ich bereite Mürbteig oft schon einen Tag vorher zu und knete ihn von Hand.
Die Marzipanmasse raspeln und zusammen mit den Eiweißen, dem Zitronensaft und dem Bittermandelaroma in ein hohes Gefäß geben.
Mit den Quirlen des Handrührers auf höchster Stufe zu einer cremigen Masse verrühren.
Den Mürbteiq quer in vier gleich große Streifen schneiden.
Teigstreifen auf der bemehlten Arbeitsfläche jeweils der Länge nach zu 3 mm dicken und ca. 8 cm breiten Streifen ausrollen.
Die Teigstreifen am Besten mit einer Palette von der Arbeitsfläche lösen und auf mit Backpapier belegten Blechen 15 Minuten kalt stellen.
Mithilfe eines Löffelrückens jeweils 1/4 der Marzipanmasse auf den Teigstreifen verstreichen.
Die Teigstreifen der Länge nach aufrollen und in 2 cm breite Stücke schneiden.
Mit der Teignaht nach unten auf mit Backpapier belegte Bleche geben und im heißen Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) in der Ofenmitte 12-14 Minuten goldgelb backen.
Vollständig abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.


1 Kommentar:

Die fünf Säulen von Sebastian Kneipp hautnah erleben - Beim Kneipp VIP - Bloggerevent 2017 Tag 1

Werbung Schon seit vielen Jahren bin ich begeisterte Nutzerin der Produkte der Firma Kneipp und gehöre seit einiger Zeit zu den Kne...