Sonntag, 17. November 2013

Schmuckbaum-Style-Challenge bei fashion for home

Als ich von der "Schmuckbaum-Style-Challenge" von Fashion for home erfuhr, war ich sofort Feuer und Flamme und bewarb mich dafür.
Die Aufgabenstellung war unter Anderem, den Schmuckbaum "Studio" von Studio Copenhagen zu stylen und ein Foto von seinem Werk zu machen.
Als ich die Zusage bekam freute ich mich riesig und machte mir schon mal Gedanken darüber, wie ich den Schmuckbaum mit meinem Schmuck in Szene setzen könnte.
Als der Schmuckbaum dann da war und mein Freund anrief und fragte, ob ich mit ihm und seinem Kumpel etwas unternehmen möchte, sagte ich, dass ich in den Wald will.
Die Beiden waren etwas verwundert über diesen Wunsch, fuhren aber mit mir in den Wildpark in Pforzheim.
Leider begann es bald zu dämmern und so versuchte ich heute mein Glück und unternahm mit meinem Freund einen Spaziergang in ein nahegelegenes Waldstück.


Meine Idee war es, einen herbstlichen Schmuckbaum zu gestalten und wo könnte ich das besser machen, als draußen in der Natur?
Also habe ich mir im Wald ein schönes Plätzchen gesucht und den Schmuckbaum erst ein Mal zusammen gesteckt.
Das ging ganz schnell und einfach.
Dann habe ich meinen dafür ausgesuchten Schmuck ausgepackt und den großen, stabilen Baum damit dekoriert.

 
 
 


Während ich fotografierte, wurde ich von Kindern und von Fußgängern, die mit ihren Hunden Gassi gingen oder joggten beobachtet.
Ein richtiges Highlight für mich war, als plötzlich ein Reh über die Wiese sprang.
So nah an der Stadt hätte ich nicht erwartet, ein Reh im Wald zu sehen.
Schade, dass ich es nicht näher betrachten konnte.
Ich hätte so gerne ein Foto gemacht.



 
Ich freue mich schon darauf, den Schmuckbaum entsprechend der Jahreszeiten zu dekorieren.
Winterlich im Schnee und zu Hause mit meiner winterlichen Deko.
Im Frühjahr unter Bäumen, deren erste Knospen erblühen oder inmitten von einem Meer von Krokussen und natürlich auch zu Hause mit passender Deko.
Im Sommer am Strand, mit maritimem Schmuck und daheim.

Wie hat euch mein Schmuckbaum gefallen?
Wie bewahrt ihr euren Schmuck auf?
Wäre der Schmuckbaum auch etwas für euch?
Falls ihr auch gerne an der Challenge teilnehmen möchtet (bis zum 30.11.) hier der Link dazu!
Wer mir den Link zu seinem Schmuckbaum als Kommentar da lässt, den besuche ich natürlich auch gerne auf seinem Blog!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Der kreative Allrounder von Samsung

Werbung Seit einigen Wochen nenne ich das Samsung Galaxy Tab S 3 Wi-Fi mein Eigen und bin begeistert über den kreativen Allrounder. Meine...