Sonntag, 22. Dezember 2013

Lebkuchen

Ich liebe Lebkuchen und zwar am Liebsten selbst gebackene!
Hier verrate ich euch mein absolutes Lieblingsrezept!
Die Lebkuchen sind nicht nur schnell gebacken, sie schmecken auch noch super-lecker und die Zutaten dafür findet ihr in jedem Supermarkt.

Folgende Zutaten braucht ihr für ein Blech Lebkuchen:

175 g Butter oder Margarine
220 g braunen Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
4 Eier
500 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
4 TL Kakaopulver
125 ml Milch
1 Tüte Lebkuchengewürz
75 g Nougatcreme oder Nougatmasse

Die Zubereitung:

Die Butter geschmeidig rühren.
Nach und nach den Zucker, den Vanillinzucker und die Eier unterrühren.
Das Mehl mit dem Lebkuchengewürz mischen, sieben und abwechselnd mit der Milch unter die Buttermasse rühren.
Das Kakaopulver sieben und mit der Nougatmasse unter den Teig rühren.
Zum Schluss das Backpulver zugeben und alles gut verrühren.
Den Teig auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 20 Minuten backen.

Mein Tipp:

Wer mag kann statt Vanillinzucker auch etwas Zucker mit Vanillemark aus einer Vanilleschote mischen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Die fünf Säulen von Sebastian Kneipp hautnah erleben - Beim Kneipp VIP - Bloggerevent 2017 Tag 1

Werbung Schon seit vielen Jahren bin ich begeisterte Nutzerin der Produkte der Firma Kneipp und gehöre seit einiger Zeit zu den Kne...