Mittwoch, 22. Juli 2015

Kneipp Schaum-Dusche "Glücksmomente"

Die Einleitung:
Da ich schon seit vielen Jahren Kneipp-Produkte in allen Lebensbereichen verwende und von der Firmenphilosophie überzeugt bin, freut es mich sehr, dass ich seit Kurzem zu den Kneipp-VIP-Autoren gehören darf.
Wir diskutieren über Produkte, Inhaltsstoffe, die Entwicklung von Produkten und erfahren z.B. welche Produktneuheiten es gibt.
Als Begrüßungsgeschenk durfte ich mir eine von vier Produktneuheiten aussuchen und entschied mich aufgrund der Kurzbeschreibung für die Schaum-Dusche-Glücksmoment, welche ich euch heute vorstellen möchte.


Kaufort und Preis:
Der Kneipp-Dusch-Schaum „Glücksmomente“ ist unter Anderem im DM-Markt erhältlich.
Die 300 ml Flasche kostet im Kneipp-Onlineshop www.shop.kneipp.de 4,99 Euro.


Der Hersteller über das Produkt:
„Ein erfrischender Moment des Glücks!
Der spritzige Duft der Zitronenminze und die besondere Textur mit natürlichem, pflegendem Avocadoöl  schenken ein außergewöhnliches Duscherlebnis.
Das Gel verwandelt sich zu einem einzigartig cremigen Schaum.
„Glücksmoment“ zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht.“
Das hört sich echt super an.
In meinem Praxistest erfahrt ihr, ob das Produkt hält, was es verspricht.


Das Herstellerversprechen: 

Die Kneipp-Produkte werden getreu dem ganzheitlichen Motto Sebastian Kneipps hergestellt:
„Alles was wir brauchen, um gesund zu bleiben, hat uns die Natur reichlich geschenkt.“
Die Kneipp-Schaum-Dusche „Glücksmomente“ enthält pflanzliche Pflegewirkstoffe und ist ohne Farb-und Konservierungsstoffe (Konservierungsstoffe gemäß EU-Kosmetikverordnung).
Sie ist ohne Paraffin-, Silikon- und Mineralöle und wurde von erfahrenen Naturwissenschaftlern und Dermatologen entwickelt und geprüft.
Ihre Hautverträglichkeit wurde von einer Universitätshautklinik bestätigt.
Mir gefällt die ganzheitliche Philosophie, die hinter den Produkten steckt.
Hier wird der Mensch als Ganzes betrachtet und die Produkte für ihn stecken voller Wirkstoffen aus der Natur.
Kneipp legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und spart als Beispiel dafür unnötiges Verpackungsmaterial ein, was ich sehr lobenswert finde.
Die Firma verfolgt eine Umwelt- und ressourcenschonende Unternehmensphilosophie, setzt sich für das Wohlergehen von Mensch und Tier ein und macht keine Tierversuche.
Sie zeigt Verantwortung für die Gesellschaft und unterstützt verschiedene soziale Projekte.


Vorsichtsmaßnahmen und Hinweise zur Anwendung:
Vor der Anwendung der Kneipp-Schaum-Dusche „Glücksmomente“ solltet ihr folgende Warnhinweise beachten:
„Behälter steht unter Druck:
Kann bei Erwärmung bersten.
Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen, sowie anderen Zündquellenarten fernhalten.
Nicht rauchen.
Nicht durchstechen oder verbrennen, auch nicht nach Gebrauch.
Vor Sonnenbestrahlung schützen.
Nicht Temperaturen über 50 ° aussetzen.
Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
Enthält 8,2 Massenprozent entzündbare Bestandteile.
Benutzung ausschließlich gemäß Verwendungszweck.
Nicht einnehmen.“


Das Verpackungsdesign:
Die Kneipp-Schaum-Dusche „Glücksmomente“ befindet sich in einer leichten Sprühdose aus Metall, welche mich von der Optik her an eine Sprühsahneflasche oder eine Rasierschaumflasche erinnert.
Ihre sonnig-gelbe Farbe mit hellen Akzenten ist ein echter Hingucker, der schon beim Anschauen gute Laune macht.
Die darauf abgebildete Zitronenscheibe mit einer Zitronenblüte und Zitronenminze vermittelt mir Frische und den spritzig fruchtigen Geruch sonnengereifter Zitronen.
Auf der Metalldose findet man alle wichtigen Informationen rund um das Produkt und ich finde es toll, dass auf eine zusätzliche Umverpackung verzichtet wurde.

Die Inhaltsstoffe: 

Auf der Rückseite der Metalldose findet man die Inhaltsstoffe:
Aqua (Water), Sodium Laureth Sulfate, Laureth-4, Isopentane, Glycerin, Isobutane, Isopropyl Palmitate, Parfum (Fragrance), Sorbitol, Persea Gratissima (Avocado) Oil, Citrus Limon (Lemon) Fruit Extract, Mentha Citrata Leaf Extract, Mentha Arvensis Leaf Oil, Juniperus Mexicana Oil, Citral, Linalool, Hexyl Cinnamal, Limonene, Sodium Levulinate, Sodium Anisate, Citric Acid, PEG-14M.

Die Inhaltsstoffe unter der Lupe:
Ein Blick auf die Inhaltsstoffe lohnt sich nicht nur für Allergiker immer.
Also surfte ich zu www.codecheck.info und wurde fündig:
Der Großteil der Inhaltsstoffe wurde als empfehlenswert bewertet (Aqua, Glycerin, Isopropyl Palmitate, Sorbitol, Persea Gratissima, Mentha Arvensis, Citral, Linalool ,Sodium Levulinate, Citric Acid).
Vier Inhaltsstoffe sind nur eingeschränkt empfehlenswert
(Sodium Laureth Sulfate, Laureth-4, Isopentane, PEG-14-M).
Ein Inhaltsstoff und zwar das Treibgas Isobutane wurde als nicht empfehlenswert bewertet, da es krebserzeugend sein soll.
Hexyl Cinnamal und Limonene wurden nicht bewertet.
Der Inhaltsstoff Isopropyl Palmitate kann Palmöl enthalten.

Der Praxistest:
Ich dusche mich mit klarem Wasser ab.

Dann nehme ich den Deckel der Metalldose ab und drücke einmal vorsichtig auf dem Druckknopf.
Man weiß ja nie, wie viel von dem Produkt auf einmal herauskommt…
Zu Beginn kommt der Inhalt der Metalldose etwas schwerfällig heraus, aber schon nach dem zweiten Mal benutzen klappt alles einwandfrei.
Die Dosierung und die Ergiebigkeit:
Ein Mal drücken reicht und ich habe eine ausreichende Menge, um mich damit komplett einzuschäumen.
Durch den Pumpspender lässt sich das Gel gezielt dosieren, sodass man immer genauso viel Schaum erhält, wie man gerade benötigt.
Trotz dem, dass ich mich mehrmals täglich damit dusche, ist die Schaumdusche noch nicht leer, daher empfinde ich sie als sehr ergiebig.


Das Aussehen:
Duschen mit der Schaumdusche ist ein echtes Erlebnis.
Wenn man auf den Druckknopf drückt, tritt durch dessen Öffnung ein milchigweißes Gel aus, welches sich innerhalb von Sekunden in einen dichten, schneeweißen Schaum verwandelt. 


Der Duft:
Bei Körperpflegeprodukten ist mir ein natürlicher, nicht zu aufdringlicher Geruch sehr wichtig.
Als ich an der Schaumdusche „Glücksmoment“ roch, war ich begeistert von dem frischen Zitrusduft mit einem Hauch Minze.
Ich liebe Duschprodukte mit natürlichen Zitrusdüften und besitze einige davon.
Warum?
Ihr Geruch macht mir schon beim Duschen am frühen Morgen gute Laune und vermittelt mir ein Gefühl von Leichtigkeit und Frische.
Toll finde ich, dass der Geruch nach dem Duschen noch eine Weile auf der Haut bleibt und nicht sofort verfliegt, aber auch nicht zu aufdringlich ist.


Die Verträglichkeit:
Ich habe den Duschschaum sehr gut vertragen und konnte keine allergischen Reaktionen, Hautreizungen oder Ähnliches beobachten.
Der Schaum fühlt sich wunderbar weich und cremig zart auf der Haut an.
Nach dem Duschen ist meine Haut weich und fühlt sich gepflegt an.

Mein Fazit:
Die Kneipp- Schaum-Dusche „Glücksmomente“ ist gerade im Sommer durch ihre frische Zitrusduftnote und die wunderbar cremig-weiche Konsistenz des Schaums eine Wohltat für alle Sinne.
Der Duschschaum riecht gut, fühlt sich angenehm auf der Haut an und der Duft macht sofort gute Laune.
Das Produkt ist sehr ergiebig.
Ich habe mir, weil mir der Duschschaum so gefällt inzwischen auch die beiden anderen Sorten „Wachgeküsst“ und „Blütenzart“ gekauft.
Ich kann den Duschschaum allen empfehlen, die Zitrusdüfte lieben.




Das Produkt wurde mir für einen kostenlosen Produkttest vom Hersteller zur Verfügung gestellt!

Kommentare:

  1. Huhu!

    Danke für diesen ausführlichen Test, die Seite codecheck.info kannte ich noch gar nicht. Finde ich aber toll, dass man da nachschlagen kann, welche Auswirkungen die einzelnen Bestandteile der Produkte haben. Allerdings stellt sich mir dann auch die Frage, wie die Verwendung dieses Isobutane, das während der Schwangerschaft gefährlich ist (wenn ich codecheck.info richtig verstanden habe), zu der Naturphilosophie von Kneipp passt ...

    Liebe Grüße
    Mia

    AntwortenLöschen
  2. Toller und sehr ausführlicher Test des Duschschaums!
    Ich liebe es, sich hin und wieder mit Schaum statt normalem Duschgel einzuseifen!
    Hast du vielleicht Lust bei meinem Blog-Gewinnspiel mitzumachen?
    Ich würde mich riesig freuen, wenn du dabei wärst! Schau doch mal vorbei: walkingaboutrainbows.blogspot.de

    Ganz viele liebe Grüße, Michelle ☼♥

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe diese Sorte auch und der Duft gefällt mir sehr! Kneipp hat sowieso tolle Produkte. Lieben Gruß von Silvia

    AntwortenLöschen
  4. Die Schaumdusche klingt super! LG

    AntwortenLöschen
  5. Die Schaumdusche macht was her....aber ich denke für meine Haut wäre diese Variante nichts. :)

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen