Freitag, 4. Dezember 2015

Ein Nikolausgeschenk von Kneipp..

WERBUNG

In Kürze steht die Weihnachtsfeier unseres Teams bevor.
Wir gehen gemeinsam Afrikanisch essen, worauf ich schon sehr gespannt bin, da ich die afrikanische Küche noch nicht kenne.
Die Jahre zuvor haben wir gewichtelt, das heißt, jeder zog den Namen einer Kollegin und beschenkte diese während der Adventszeit mit vielen schönen Kleinigkeiten und zur Weihnachtsfeier dann mit einem größerem Geschenk.
Es war immer ein Riesenspaß, wenn wir nach dem Auspacken der Geschenke versucht haben zu erraten, wer uns bewichtelt hat.
Das „Schrottwichteln“, bei dem intakte, brauchbare Gegenstände, die von ihrem Besitzer nicht mehr gewollt wurden hübsch verpackt via Würfelspiel an die Frau gebracht wurden, war auch sehr launig.
So fanden oft viele Stücke glückliche neue Besitzer und jeder hatte etwas davon.
Weil das Wichteln allgemein nicht immer reibunglos ablief und so mancher nicht mehr an der Aktion teilnehmen wollte, haben wir den Ablauf in diesem Jahr ein wenig verändert.
Unser Motto ist "Wärme verschenken" und dazu kauft jeder passend zum Thema ein großes Geschenk oder mehrere kleine im Wert von 5 Euro und verpackt diese.
Danach werden alle Geschenke in einen Krabbelsack getan und jeder kann sich eines daraus herausnehmen.
Beim Motto "Wärme verschenken" dachte ich spontan an eine duftende Auszeit in der Badewanne mit einem entspannenden Badezusatz, an einen Handwärmer, an einen leckeren Tee, Punsch, Kerzen und eine schöne Karte, die Wärme ins Herz zaubert.
Da ich die Badezusätze von Kneipp liebe, habe ich im Kneipp-Onlineshop gestöbert und dabei viele tolle Weihnachtsgeschenke entdeckt.
Für den Krabbelsack werde ich das Aroma-Pflegeschaumbad Gute Laune Maracuja Grapefruit bestellen, welches sich mit der süßen Nikolausmütze so richtig passend in Schale geworfen hat!


Und dann werde ich auf jeden Fall mehrere Flaschen des Aromapflegeschaumbads Seelentröster bestellen.
Warum gleich mehrere Flaschen?
Das Schaumbad sieht nicht nur aus wie flüssige Schokolade, sondern es duftet auch so und ich liebe es darin zu baden und den Alltagstress hinter mir zu lassen.
Leider gab es das Schaumbad längere Zeit nicht mehr und nun kann man es für kurze Zeit und nur im Kneipp- Onlineshop kaufen.
Im Drogeriemarkt soll es davon kleine Badesachets als Einmalanwendung geben.

Wenn ihr auch gerne badet oder Badezusätze verschenkt, habe ich noch einen kleinen Geheimtipp für euch und für alle die die Schaumduschen von Kneipp lieben oder sie gerne einmal ausprobieren möchten: 


Kommentare:

  1. Hallöchen =)

    Ich hatte vor kruzem Geburtstag und da hat mir jemand von Kneipp sehr tolle Badeöle geschenkt. Ein Traum sag ich dir! Und vor allem nehme ich jetzt wieder viel öfter ein entspannendes Bad!
    Ich bin definitiv ein Fan ^^

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alles Gute nachträglich! Ich habe auch in Kürze Geburtstag! Heute habe ich im Kneipp -Shop bestellt. Da sind viele Geschenke dabei. Liebe Grüße, Aletheia

      Löschen
  2. Ich liebe es zu baden, das wäre genau das Richtige für mich :) Lasse dir liebe Grüße zum 3. Advent da! Olga von http://olgsblog.de/

    AntwortenLöschen

Die fünf Säulen von Sebastian Kneipp hautnah erleben - Beim Kneipp VIP - Bloggerevent 2017 Tag 1

Werbung Schon seit vielen Jahren bin ich begeisterte Nutzerin der Produkte der Firma Kneipp und gehöre seit einiger Zeit zu den Kne...