Donnerstag, 31. Mai 2012

Reptilienausstellung in der Schlössle Galerie Pforzheim


Anlässlich des 7. Geburtstags der Schlössle-Galerie gastierte Orazio Martino alias L´alligatore im März 2012 mit seiner umfangreichen Reptilienausstellung in der Schlössle-Galerie in Pforzheim.
Mittelpunkt der Ausstellung war eine große Krokodilanlage, bei der es interessante Showaufführungen zu bestaunen gab.


Herrn Martino kenne ich von der Doku "Wildes Wohnzimmer" von Vox, welche ich lange Zeit regelmäßig gemeinsam mit meinem Schatz angeschaut habe.
In den vergangenen Jahren gastierte Herr Martino schon ein Mal mit seiner Reptilienausstellung in der Schlössle Galerie in Pforzheim.
Diese habe ich damals mit einer Kollegin und einigen unserer Kindergartenkinder besucht.
Die Kinder waren begeistert von den vielen exotischen Tieren und Herrn Martinos interessanten Ausführungen dazu.
Er möchte den Menschen die Tiere ein Stück näher bringen und sie über ihren artgerechten Umgang informieren.
Blaustirnamazone "Giacomo"
Dieses Jahr konnte ich leider nicht mit den Kindern der Show beiwohnen, da mich ein Infekt erwischt hatte.
Die Reptilienausstellung in der Schlössle Galerie rief unterschiedliche Reaktionen hervor.
Für uns war sie eine einmalige Gelegenheit, den Kindern die Möglichkeit zu geben, Tiere in Natura zu sehen, die sie sonst wahrscheinlich nie zu Gesicht bekommen würden.
Unsere Kinder stammen aus verschiedenen Kulturen und ihr Eltern haben oft wenig Geld und nutzen viele kulturelle Angebote nicht, selbst wenn diese kostenlos sind. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Der kreative Allrounder von Samsung

Werbung Seit einigen Wochen nenne ich das Samsung Galaxy Tab S 3 Wi-Fi mein Eigen und bin begeistert über den kreativen Allrounder. Meine...