Sonntag, 24. August 2014

Der Pamina - Rheinpark

Der Landschaftspark Pamina Rheinpark ist über die Straßenbahnhaltestellen Maxau im Norden oder Rappenwörth im Süden zu erreichen.
Auf 520 Quadratkilmotern links und rechts des Rheins erstreckt sich eine wunderschöne Landschaft, die zum gemütlichen Spaziergehen, zum Rad fahren, joggen, Gassi gehen, entspannen und vielem mehr einlädt.


In der größten zusammenhängenden Auenlandschaft Mitteleuropas verkehren 3 Rheinfähren mit spannenden Angeboten, wie z.B. einem Krimi-Dinner.
Zahlreiche Stationen am Wegesrand, die Rheinbrücke, ein Hochwassersperrtor, eine sehenswerte Flora und Fauna, den Energieberg mit Schafen, Windmühlen und Solarelementen,

,


die Naturschutzzentren Rappenwört und Munchhausen, sowie 9 Museen mit thematischer Ausrichtung bieten einen guten Mix aus Kultur und Entspannung.

Auf 90 km erstrecken sich interessante Radwege.
Mir hat der Ausflug an den Rhein, der übrigends mein erster war, sehr gefallen.
Ich liebe es ja zu fotografieren.

 

Leider habe ich es nicht geschafft, eine der zahlreichen Eidechsen zu fotografieren, die mir auf dem Weg begegnet sind, denn sie entwischten immer in Erdlöcher, Gebüsche und unter Treppenstufen.
Auch bei den Möwen und den anderen Wasservögeln hatte ich leider kein Glück.

Dafür gibt`s ein paar Fotos von der Landschaft etc. 











Ich bin mir sicher, dass ich wiederkommen werde, um das schöne Naherholungsgebiet und die zahlreichen interessanten Museen genauer zu erkunden.

Hier ein Überblick über die Museen:
  • Birkenhof in Karlsruhe-Daxlanden 
  • Flößereimuseum in Steinmauern
  • Hardtmuseum in Durmersheim
  • Knielinger Museum im Hofgut Maxau
  • Museum "Arbeit am Rhein" in Elchesheim - Illingen
  • Museum für Siedlungsgeschichte im Pamina - Raum
  • Museum und Mediathek „Haus Krumacker” in Seltz
  • Rheinaue-Museum in Neuburg
  • Riedmuseum in Rastatt - Ottersdorf
  • Wachthaus in Mothern
  • Zollpavillon in Neulauterburg

Kommentare:

  1. Schöner Post <3

    Ich wohn in Mannheim, hab also den Rhein und den Neckar vor der Tür :)
    Am Wasser spazieren zu gehen ist echt schön, wobei es bei uns momentan etwas Hochwasser gibt.

    Liebste Grüße,
    Kasia

    AntwortenLöschen
  2. Heyho,

    sehr schön, so lerne ich mal eine ganz andere Gegend kennen. Sind tolle Bilder geworden. :)

    Lieben Gruß,
    Ruby

    AntwortenLöschen

Die fünf Säulen von Sebastian Kneipp hautnah erleben - Beim Kneipp VIP - Bloggerevent 2017 Tag 1

Werbung Schon seit vielen Jahren bin ich begeisterte Nutzerin der Produkte der Firma Kneipp und gehöre seit einiger Zeit zu den Kne...