Sonntag, 23. Oktober 2016

DIY : 30 Minuten Wellness aus der Tüte

Geschenke zu machen, die von Herzen kommen, mag ich mindestens genauso sehr, wie welche zu bekommen.
Ich freue mich immer sehr, wenn ich den Geschmack des Beschenkten getroffen habe und mir eine kleine Überraschung gelungen ist.
Eine solche kleine Überraschung habe ich dieses Jahr von meiner lieben Praktikantin bekommen, die ich ein Schuljahr lang auf ihrem Weg zur staatlich anerkannten Erzieherin begleiten durfte.
Während dieser Zeit war ich leider oft krank und sie hat mitbekommen, dass es mir schwer fällt zu entspannen.
Daher habe ich mich über die "30 Minuten Wellness aus der Tüte" sehr gefreut.
Sicher kennt ihr auch einen lieben Menschen, der mal wieder dringend eine kleine Auszeit nötig hätte, daher zeige ich euch ein kleines DIY dazu.
Das braucht ihr:
  • Eine Papiertüte in einer Farbe und einem Design eurer Wahl (gibt es zum Beispiel im Bastelladen, bei Depot, DM, Dawanda.de oder design3000.de).
  • Tortenspitze, Aufkleber, Stempel, Motivstanzer  je nach Gestaltungsidee
  • Eine kleine Holzklammer (gibt es momentan zum Beispiel im DM, im Depot und im Bastelladen)
  • Eine kleine Tüte Badezusatz
  • Eine Gesichtsmaske
  • Ein Entspannungstee
  • Eine kleine schokoladige Leckerei wie eine kleine Tafel Schokolade, ein Schokoriegel...
Und so geht`s:
Klebt einen kleinen Kreis aus Tortenspitze auf die Papiertüte.
Darauf klebt ihr eure Grußbotschaft.
In meinem Fall wurde sie auf dem Computer geschrieben, ausgedruckt und ausgeschnitten.
Im Drogeriemarkt oder im Bioladen eures Vertrauens findet ihr dann je nach Vorliebe der zu Beschenkenden ein Tütchen mit Badezusatz, eine Gesichtsmaske, einen Entspannungstee und zwei Duftteelichter, sowie eine kleine schokoladige Nascherei wie z.B. eine cremig zarte Lindorkugel von Lindt.
Ich mag die Badezusätze von Kneipp und Tetesept sehr gerne.
Gerade die von Kneipp haben oft auch ein sehr süßes, thematisch passendes Design.
Was Gesichtsmasken angeht, kann ich die von Luvos und Kneipp sehr empfehlen.
Ich bin ein großer Fan von den Tees von Sonnentor und Yogi Tea.
Ihr seht meine persönlichen Vorlieben weichen etwas vom Inhalt meiner "30 Minuten Wellness aus der Tüte" ab, aber ich habe mich trotzdem sehr über die liebevoll zusammengestellten Produkte gefreut und werde mir damit eine kleine Auszeit in der Badewanne gönnen!
Eure ausgesuchten Produkte gebt ihr in die Papiertüte hinein.
Beschriftet ein kleines farbiges Stück Papier von Hand oder mit dem PC mit der Anleitung, wie man die "30 Minuten Wellness aus der Tüte" benutzen soll.

Verschließt die Papiertüte und heftet die Anleitung mit einer kleinen Holzklammer gut sichtbar daran.

Ihr könnt eure Papiertüte natürlich auch ganz anders gestalten oder sie entsprechend an eurer Motto anpassen.
Zum Beispiel könntet ihr sie mit ausgestanzten Motiven bekleben, die Anleitung mit einer Wellen- oder Zickzackschere ausschneiden, funkelnde Schmucksteine, Bänder und Maskingtape verwenden, mit Serviettentechnik gestalten oder mit einem schönen Krepppapier, Seidenpapier oder handgeschöpftem Papier mit Blüten bekleben.
Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Kommentare:

Testgitte70 Beauty-/Lifestylebloggerin hat gesagt…

Das ist wirklich eine süße Idee. Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche.

LG Brigitte

Tanja Gammer hat gesagt…

Das ist wirklich süß und nett
Liebe Grüße

Ena Tintentick hat gesagt…

Das ist eine wirklich ganz fantastische Idee, die ich dir wohl klauen werde. ;-) Ich find das so süß und es kommt sehr gelegen, denn eine gute Freundin von mir hat momentan viel Stress auf der Arbeit. Ein bisschen Wellness aus der Tüte kommt da bestimmt gerade recht. <3

Übrigens habe ich festgestellt, dass wir fast "Nachbarn" sind. Da lass ich dir gern liebe Grüße da und hüpfe natürlich auch in deine Follower-Liste. ;-)
Einen schönen Abend noch
Ena
www.tintentick.de

Aletheia Welt hat gesagt…

Danke! Ich wünsche dir noch eine schöne Restwoche! Liebe Grüße, Aletheia

Aletheia Welt hat gesagt…

Ja, wir sind tatsächlich beinahe Nachbarn.
Es freut mich, eine Gleichgesinnte gefunden zu haben, die wie ich gerne liest und Mittelaltermärkte und DIYs mag!
Liebe Grüße, Aletheia

Ravina's World hat gesagt…

Ach wie süß von deiner Praktikantin :) Das Geschenk ist ihr auf jeden Fall gelungen und ich finde es auch immer schön, wenn man anderen Leuten eine Freude machen kann.

Liebe Grüße
Ravina von http://ravina-has-a-dream.de/

N Sonnenschein hat gesagt…

Eine tolle Idee, um jemanden eine kleine Freude zu machen. :)

Steffi Litis' fabelhafte Welt der Bücher hat gesagt…

Hallo Aletheia,

oh, na das ist aber eine tolle Idee! <3 Gerade jetzt, wo es wieder schneller dunkel wird und einen der Winter-Blues packt, ist diese kleine Tüte genau das richtige. Man braucht nicht viele Utensilien dafür und die Geste ist dabei das Größte. :D

Liebe Grüße
Steffi

Alisia Mikata hat gesagt…

Hallöchen :)

Das ist echt eine super Idee und ich weiß schon gleich wem ich das schenken könnte!
Danke für den Tip ;)

Liebe Grüße

Alisia

Diana B. hat gesagt…

Wow, die Idee gefällt mir richtig gut! Und sehr lieb von deiner Praktikantin, dass sie ein so passendes Geschenk gewählt hat. Die Idee werde ich mir auf jeden Fall merken und so eine Wellness-Tüte auch mal verschenken :-)

ClaudiaXOXO hat gesagt…

sehr süße Geschenkidee! :)
Wünsche dir noch einen schönen Tag,
http://xoxoclaudia.blogspot.de/

Natürlich Schöner hat gesagt…

Das ist ja wirklich eine tolle Idee. Ich glaube, die werde ich direkt mal aufgreifen und meiner lieben Kollegin etwas Gutes tun, da es ihr momentan nicht so gut geht.

LG Michaela

Anni hat gesagt…

Super Idee! Ich hab tatsächlich auch ein fantastisches Rezept für selbstgemachtes Badepeeling (aus Mark Montano's Biss Ass Book of Crafts) welches super zu so einem Geschenk passen würde :D
Vielen lieben Dank für die Verlinkung in deiner Blogroll übrigens <3
Lieben Gruß aus Berlin,
Anni